Weblog bei Nacht - Free Template by www.temblo.com
 
 
 
Menue

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

Kategorie



Links



 

Ich frage mich, wie schnell sich ein Körper wohl an ungewohnte Arbeit gewöhnt, bzw. wann er mit Muskelaufbau beginnt, wenn er merkt, dass die vorhandenen Muckis nicht mehr ausreichen?

Sind ja erst knappe 2 Wochen, die ich jetzt regelmäßig schwimme (gestern Nachmittag war ich übrigens mitsamt der Kiddies nochmal im Freibad. O-Ton des Bademeisters, als er mich die Treppe raufkommen sah: "Na, heute Doppelschicht?!" *hihihi* Ich krieg bestimmt bald meinen Ausdauerorden!

Jedenfalls bin ich heute 1650 Meter geschwommen, in der gleichen Zeit, die ich am ersten Tag für grade mal 880 Meter gebraucht habe. Ob mein Körper schon leistungsfähiger geworden ist? Muss er ja irgendwie, denk ich mal, wie soll das sonst so funktionieren?

Mannomann - dass ICH mal freudigst was für meine Karosserie tun würde, das hätt` ich bis vor ner Weile niemals für möglich gehalten. Aber SO fühlt es sich bedeutend angenehmer an!

So, und das wars dann vermutlich auch schon wieder für heute, muss gleich meine Kleine beim Roten Kreuz abholen und nachher ist noch Tischtennis (neinneinneinneinnein, meine Kinder sind nicht rund um die Uhr verplant, haben nur dummerweise donnerstags direkt 2 verschiedene Sachen - aber so langs Spaß macht soll`s mir recht sein. Besser als faul rumlungern und als Erwachsener alles nachholen müssen, gelle?!)

Grüßlis, Zora

5.6.08 15:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



 
Copyright 2007 Free Template by www.temblo.com ~ Design by Angelme
Gratis bloggen bei
myblog.de